Referenten

Martin Brandt

Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF

mehr

Martin Brandt arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF in Darmstadt. In der Gruppe Elektromechanik und Automatisierung des Bereichs Adaptronik liegt sein Forschungsschwerpunkt in der additiven Fertigung adaptronischer Komponenten, integrierter Sensorik und Aktorik zur Schwingungsoptimierung und Strukturüberwachung. Zuvor war er Composite Technology Project Manager bei der INVENT GmbH, Braunschweig. Brandt besitzt einen Master of Engineering im Bereich Systems Engineering sowie einem Bachelor of Engineering in Maschinenbau, beide von der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Wolfenbüttel.

Dr. Thomas Ebert

IQ evolution GmbH

mehr

Dr. Thomas Ebert studierte an der RWTH Aachen Kraftfahrzeugtechnik. Anschließend promovierte er am Fraunhofer ILT zum Thema „Entwicklung und Optimierung von Mikrokühlern für Hochleistungsdiodenlaser“. 1989 gründete der Diplom-Ingenieur gemeinsam mit zwei Kollegen sein erstes Unternehmen und übernahm dessen Geschäftsführung. Das Unternehmen entwickelte und fertigte Laseranlagen zum Schweißen von Kunststoffen. Im Jahr 2006 legte er die Geschäftsführung nieder und verkaufte seine Anteile am Unternehmen, um IQ evolution zu gründen, deren Geschäftsführung er bis heute innehat. IQ evolution ist Entwickler und Hersteller von Mikrokühlern mittels Metall-3D-Druck

Dr. Joseph Fesenmair

Bird & Bird

mehr

Joseph Fesenmair ist Partner der internationalen Anwaltskanzlei Bird & Bird. Seine Expertise deckt den gesamten Bereich des Marken-, Geschmacksmuster-, Medien- und Sportrechts ab. Seine umfangreiche forensische Arbeit umfasst nationale und jurisdiktionsübergreifende Fälle von IP Rechtsstreitigkeiten, einschließlich solchen, die sich auf die Verletzung von Gemeinschaftsmarken und Gemeinschaftsgeschmacksmusterrechten beziehen. Joseph Fesenmair unterstützt angesehene deutsche und internationale Unternehmen mit strategischer Beratung, die im Speziellen die Entwicklung und Optimierung von Strategien für die Eintragung und den Schutz von nationalen und internationalen Markenportfolios umfasst.

Prof. Dr.‐Ing. Stefan Grünwald

Institut für Produktentwicklung und Konstruktionstechnik, Technische Hochschule Köln

mehr

Prof. Dr.-Ing. Stefan Grünwald ist seit 2015 Professor für Konstruktionstechnik am Institut für Produktentwicklung und Konstruktionstechnik an der Fakultät für Anlagen, Energie- und Maschinensysteme der Technischen Hochschule Köln. Seine Forschungsgebiete umfassen Mikrodosierung, Präzisionstechnik sowie Konstruktionstechnik. Zuvor war er Entwicklungsingenieur, Projektleiter und Key Account Manager bei PICO Dosiertechnik in Germering sowie Abteilungsleiter Konstruktion bei Werth Messtechnik in Gießen. Der studierte Feinwerktechniker (FH Jena) promovierte an der TU München am Lehrstuhl für Feingerätebau und Mikrotechnik zum Thema „Berührungsloses Dispensen hochviskoser Flüssigkeiten.

Anna-Lena Gutberlet

mehr

Dr. Anna-Lena Gutberlet (geb. Idzko) studierte Physik an der Universität Augsburg und promovierte anschließend am Helmholtz Zentrum München mit Schwerpunkt Biophysik. Seit 2012 ist sie in der Wissenschaftskommunikation tätig. Frau Gutberlet ist seit 2015 als freie Autorin für die ELEKTRONIKPRAXIS tätig und verantwortet dort den Schwerpunkt „Elektronikfertigung“ sowie das Praxisforum 3D-gedruckte Elektronik. Als freiberufliche Redakteurin beschäftigt sie sich zudem mit den Themen Photonik und optische Technologien.

Torsten Petrat

Fraunhofer Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik IPK, Geschäftsfeld Füge- und Beschichtungstechnik

mehr

Torstuktionsanlagen und Konstruktionstechnik IPK, Geschäftsfeld Füge- und Beschichtungstechnik en Petrat studierte Maschinenbau an der TU Berlin. In seiner Abschlussarbeit am Fraunhofer Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik IPK beschäftigte er sich mit „Laser-Pulver-Auftragsschweißen zum additiven Aufbau komplexer Formen“. Anschließend arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der BAM – Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung. 2015 kehrte er ans Fraunhofer IPK zurück und ist dort als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Geschäftsfeld Füge- und Beschichtungstechnik tätig.

Valentin Storz

Nano Dimension

mehr

Valentin Storz ist EMEA-Direktor bei Nano Dimension und verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Vertriebsstrategie und -durchführung in der EMEA-Region in multinationalen Unternehmen. Bevor er zu Nano Dimension kam, arbeitete er für MakerBot/Stratasys in verschiedenen Führungspositionen und war General Manager für MakerBot EMEA. Davor war er als Berater für Vertrieb, Strategie, Umstrukturierung und Innovation in den Bereichen Automobil, Elektronik, Fertigung, Metall und Medizin tätig. Valentin besitzt ein Diplom in technischer Betriebswirtschaftslehre von der Universität Stuttgart, Deutschland und der Universität Luela, Schweden.

Christian Zander

Laser Zentrum Hannover e.V.

mehr

Christian Zander ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Laser Zentrum Hannover. Er studierte Elektro- und Informationstechnik an der Hochschule Hannover (M. Eng / B. Eng). Zuvor absolvierte er eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration bei der Deutschen Telekom.